Allgemeines, 24.09.2020

DSB-Themenwoche: „Olympiasieger zu werden ist Kopfsache“ - ein Interview mit Barbara Engleder

„I hob’s eich olle zoagt“ – Ein Schrei der Befreiung, ein Strahlen über das ganze Gesicht. So beendete Barbara Engleder am 11. August 2016 in Rio de Janeiro ihre internationale Karriere – mit nichts geringerem als dem Olympiasieg. Vier Jahre später weiß man noch nicht, ob die nächsten Olympischen Spiele überhaupt stattfinden, aber sollten sie es, dann auf jeden Fall ohne die amtierende Olympiasiegerin im KK-Dreistellungskampf. Im Interview erzählt Engleder, was sich seither in ihrem Leben verändert hat, was nun ihr größtes Ziel ist und welchen wertvollen Tipp sie den Olympia-Sportlern mit auf den Weg geben möchte. Weiterlesen

Weltmeisterschaften, 12.06.2019

Bogen-WM: Recurve-Frauen qualifizieren sich für Tokio 2020

Das Ziel ist erreicht, die Mission erfüllt! Michelle Kroppen, Elena Richter und Lisa Unruh haben bei der WM in Herzogenbusch/NED durch ein 6:2 (50-49, 56-58, 58-55, 55-50) gegen Mexiko das Viertelfinale im Teamwettbewerb erreicht und damit das Team-Ticket für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio gelöst. „Das ist ein großartiger Tag für unsere Mannschaft, für den Deutschen Schützenbund und für alle Bogensportfans in Deutschland“, jubelte Bundestrainer Oliver Haidn. Weiterlesen